Herzlich willkommen.

Mein Name ist Gabi Niessen, ich bin 1968 geboren, verheiratet und wohne mit meinem Mann seit 1995 in Geilenkirchen im schönen Nordrhein-Westfalen. Seit meiner Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bin ich in der freien Wirtschaft tätig und habe die unterschiedlichsten Arbeitsfelder und Organisationen in der Automobilbranche durchlaufen, lernte die unterschiedlichsten Menschentypen kennen. Die persönlichen Anliegen und Wünsche meiner Kollegen und Kolleginnen wie auch jene meiner Kunden hatten immer höchste Priorität. Ich stellte daraufhin bald fest, dass es vielmehr der Mensch ist – mit seinen Verhaltensweisen, Handlungen und Beweggründen, aber auch den Problemen – der mich bewegt.

Fasziniert von der Psyche des Menschen wurde ich neugierig: Wieso sind wir eigentlich so unterschiedlich, denken und verhalten uns gerade so wie wir es tun und wieso fühlen wir gerade so wie wir es tun.

Mein Weg zur Psychologischen Beraterin

All die Fragen und das nun bewusste analysieren von Verhaltensweisen bewegte mich dazu die Ausbildung zur Psychologischen Beraterin zu absolvieren. In den folgenden Jahren erlernte ich praxis­bewährte Beratungs- und Coaching-Methoden, sogenannte Coaching-Tools aus der Humanistischen Psychologie, darunter auch die klienten­zentrierte Gesprächs­führung nach C. Rogers. In unserer heutigen, schnelllebigen und durch­­digitalisierten Zeit ist es leider nur noch selten der Fall, dass sich jemand Zeit für uns nimmt und uns zuhört. Es ist mir daher ein besonderes Anliegen den persönlichen Kontakt bei meiner Arbeit in den Vordergrund zu stellen, Sie so anzunehmen wie Sie in Ihrer ganzen „Einzigartigkeit“ sind.

Aus einer eigenen Lebenskrise heraus kam ich das erste Mal mit der Humanistischen Psychologie in Berührung. Was mich auch bewegte: Dem wurde Aufmerksamkeit, Zeit, Raum und Gehör verschafft. Ich fühlte mich das erste Mal verstanden und angenommen. Oftmals war das vermeintlich offensichtliche Problem nicht der Auslöser meiner Situation. Durch die kongruente, emphatische und wertschätzende Haltung meiner Therapeutin mir gegenüber konnte ich mich ihr ganz anvertrauen. Hier wurden mir einige parallelen im Umgang mit Menschen bewusst.

  • 2013 | Zertifizierter Abschluss Psychologische Beraterin FRI (Humanistische Psychologie)

  • 2014 | Ausbildung zur Gesundheitspraktikerin BFG bei der DGAM Köln für Persönlichkeitsentwicklung und Individualität

  • 2015 | Zertifizierter Abschluss Klientenzentrierte Gesprächsführung PFG nach Carl Rogers

  • 2016 | Zertifizierter Abschluss Psychologische Beraterin PFG mit verschiedenen Coaching-Tools Methoden

Zur Selbstreflexion ist die regelmäßige Teilnahme an Supervisionen für mich selbstverständlich. 

„Bewahre deine innere Freiheit gerade dann, wenn äußere Umstände dich gefangen nehmen wollen.“ (C. Montaigne)

Um meine eigene Lebenskrise zu überwinden benötigte ich keine jahrelange Therapie

Rückblickend kann ich durch das eigene Spüren und Erleben nachempfinden wie es wirkt. Alleine das darüber Reden und der Perspektivenwechsel verschafften mir neue Erkenntnisse und Erleichterung. Nach wenigen Sitzungen stellten sich bereits positive Veränderungen ein. Heute weiß ich Leben ist Veränderung. Durch meine positive Erfahrung wuchs in mir immer mehr der Wunsch, Menschen in Ihrem Leiden noch besser zu verstehen und begleiten zu können. Durch die Rückmeldung von Klienten und aus meinem Umfeld habe ich mich dann auf einen neuen Weg begeben und mit dem ersten Schritt die Ausbildung zur Psychologischen Beraterin absolviert.

Immer wieder kleine Schritte haben mich dahin gebracht wo ich jetzt bin.